Ich stimme den Datenschutzbestimmungen zu

Der Entwickler und Betreiber der Webseite ujmobilhazak.hu, die Mobil-Homes Kereskedelmi Kft. (Handelsregisternummer 11-09-015286 mit Sitz in Kossuth Lajos utca 44, HU-2881 Ászár; nachfolgend: ujmobilhazak.hu) informiert nachstehend die Benutzer über die Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf der Webseite ujmobilhazak.hu gemäß der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten (nachfolgend: DSGVO).

 

 

Die in den vorliegenden Datenschutzhinweisen mit großen Anfangsbuchstaben geschriebenen Wörter und Begriffe sind identisch mit den in den Allgemeinen Nutzungsbedingungen der Webseite ujmobilhazak.hu (nachfolgend: ujmobilhazak.hu ANB) definierten Begriffen.

Die ujmobilhazak.hu ist berechtigt, die vorliegenden Datenschutzhinweise jederzeit einseitig zu ändern. Die vorliegenden Datenschutzhinweise werden auf der Webseite ujmobilhazak.hu publiziert. Die vorliegenden Datenschutzhinweise werden mit der Veröffentlichung rechtsgültig.

Name und Anschrift des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung


Bezeichnung des Datenverantwortlichen: Mobil-Homes Kereskedelmi Kft.
Postanschrift des Datenverantwortlichen: Kossuth Lajos utca 44. HU-2881 Ászár
E-Mail-Adresse des Datenverantwortlichen: info@mobil-homes.hu
Telefonnummer des Datenverantwortlichen: +36 70 77 66 322

 

Welche personenbezogenen Daten werden und wie lange im System der mobil-homes.hu verarbeitet, wozu und aufgrund welcher Beauftragung diese benutzt werden?


Die Rechtsgrundlagen unserer Datenverarbeitung:

    a) Artikel 6 Absatz (1) Ziffer a) der DSGVO: freiwillige Einwilligung der betroffenen Person zu der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten im Besitz der entsprechenden Informationen (nachfolgend: die Einwilligung);


  1.     b) Artikel 6 Absatz (1) Ziffer b) der DSGVO: die Verarbeitung ist für die Erfüllung eines Vertrags erforderlich, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist (nachfolgend: die Vertragserfüllung)

        c) Artikel 6 Absatz (1) Ziffer c) der DSGVO: die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der Datenverantwortliche unterliegt (wie zum Beispiel Rechnungslegungs-, Buchführungspflichten – nachfolgend: Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung)

        d) Artikel 6 Absatz (1) Ziffer f) der DSGVO: die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Datenverantwortlichen oder eines Dritten erforderlich (nachfolgend: das berechtigte Interesse)

        e) Datenverarbeitungsgenehmigung aufgrund von §13/A des Gesetzes CVIII von 2001 über bestimmte Aspekte der Dienstleistungen im elektronischen Handel sowie im Zusammenhang mit der Informationsgesellschaft (Elkertv.), wonach die natürlichen Identitätsangaben des Benutzers (Name, Geburtsname, Geburtsname der Mutter, Geburtsort und Geburtsdatum) und der Wohnsitz zur Erstellung, Inhaltsbestimmung, Änderung, Leistungsverfolgung von Verträgen zur Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Informationsgesellschaft und zur Fakturierung der daraus entstehenden Gebühren sowie zur Geltendmachung der damit zusammenhängenden Forderungen ohne Einwilligung des Benutzers verarbeitet werden können; ferner können die natürlichen Identitätsangaben des Benutzers, der Wohnsitz sowie die Angaben zum Datum, zur Dauer und zum Ort der Inanspruchnahme der Leistung zwecks Fakturierung der Gebühren aus dem Vertrag zur Erbringung einer Dienstleistung im Zusammenhang mit der Informationsgesellschaft ebenfalls ohne Einwilligung des Benutzers verarbeitet werden (nachfolgend: das Gesetz Elkertv.)

Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung wird nachstehend je Datenkategorie und je Datenverarbeitungszweck einzeln durch Verweis auf die obige Rechtsnormliste angegeben.

 

Hinweis auf die Verwendung von Cookies

Was sind Cookies?

Der Datenverantwortliche nutzt auf seiner Webseite sogenannte Cookies („Kekse”). Cookies sind ein Informationspaket aus Buchstaben und Zahlen, die von unserer Webseite für Ihren Browser zugesandt werden um bestimmte Einstellungen zu speichern, die Benutzung unserer Webseite zu erleichtern und uns einige relevante, statistische Informationen über unsere Benutzer zu sammeln. Cookies („Kekse”) enthalten keine personenbezogenen Daten und sind zur Identifizierung von einzelnen Benutzern nicht geeignet. Cookies („Kekse”) enthalten oft individuelle Identifikatoren – eine geheime, zufällig generierte Zahlenreihe – die auf Ihrem Gerät eingespeichert werden. Einige Cookies („Kekse”) löschen sich mit dem Schließen der Webseite, andere werden für längere Zeit auf Ihrem PC gespeichert.


Der rechtliche Hintergrund und die Rechtsgrundlage von Cookies:

Der Hintergrund der Datenverarbeitung ist das Gesetz CXII von 2011 über die informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit (Gesetz Infotv.) bzw. die Bestimmungen des Gesetzes CVIII von 2001 über bestimmte Aspekte der Dienstleistungen im elektronischen Handel sowie im Zusammenhang mit der Informationsgesellschaft. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung gemäß §5 Absatz (1) Ziffer a) des Gesetzes Infotv.

Die auf der Webseite verwendeten Cookies:

- Technisch unbedingt erforderliche Cookies: diese Cookies sind zur Benutzung der Webseite unerlässlich und sichern die Benutzung der grundlegenden Funktionen der Webseite. Ohne diese werden zahlreiche Funktionen der Webseite nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die Lebensdauer dieser Cookies ist nur auf die Dauer der Session begrenzt.

- Performance Cookies: diese Cookies sammeln Informationen über die Webseitennutzung des Benutzers, zum Beilspiel, welche Seiten am häufigsten aufgerufen oder welche Fehlernachrichten von der Webseite gesandt werden. Diese Cookies sammeln keine Informationen, die zur

 

Identifizierung des Benutzers geeignet sind, arbeiten nur mit absolut allgemeinen, anonymen Informationen. Die mithilfe dieser Cookies gewonnenen Informationen benutzen wir zur Optimierung der Webseite. Die Lebensdauer dieser Cookies ist nur auf die Dauer der Session begrenzt.

- Google Adwords Cookie: Wenn jemand unsere Webseite besucht, wird die Cookie-ID des Besuchers zur Remarketing-Liste gegeben. Google verwendet Cookies – zum Beispiel NID und SID Cookies – zur Personalisierung von Anzeigen (Ads) in der Google-Suche. Diese Cookies werden zum Beispiel dazu benutzt, Ihre letzten Recherchen, frühere Interaktionen mit den Anzeigen der einzelnen Anbieter oder der Treffer sowie Ihre Besuche auf den Webseiten der Anbieter zu merken. Die Funktion Besuchsaktionsauswertung (conversation-tracking) von AdWords verwendet Cookies. Zur Verfolgung der Verkäufe und sonstiger Aktionen aus der Anzeige werden Cookies auf den PC des Benutzers gesetzt, wenn die jeweilige Person auf eine Anzeige klickt. Einige häufige Anwendungsmöglichkeiten von Cookies: Auswahl der Anzeigen gemäß der Relevanz für den jeweiligen Benutzer, Optimierung der Berichte über die Leistung der Kampagnen, Vermeidung der Anzeige von Ads, die der Benutzer bereits gesehen hat.

- Google Analytics Cookie: Google Analytics ist ein Analyse-Tool von Google, das den Eigentümern von Webseiten und Applikationen hilft, ein klares Bild über die Tätigkeit ihrer Besucher zu erhalten. Die Dienstleistung kann zur Sammlung von Informationen und zur Berichterstellung aus den statistischen Daten über die Webseitennutzung Cookies verwenden, ohne dabei die Besucher einzeln für den Google zu identifizieren. Die von Google Analytics meist benutzte Cookie ist die „__ga” Cookie. Neben den aus den statistischen Daten der Webseitennutzung erstellten Berichten kann Google Analytics – zusammen mit den zuvor beschriebenen Marketing-Cookies - auch dazu benutzt werden, relevantere Ads in den Google-Produkten (zum Beispiel in der Google-Suche) und im gesamten Internet anzuzeigen.

- RTB personalisierte retargeting Cookies: Sie können für frühere Besucher oder Benutzer beim Surfen auf sonstigen Webseiten im Google Diplay Netz bzw. bei der Suche nach Ausdrücken im Zusammenhang mit seinen Produkten oder Dienstleistungen erscheinen.

- Facebook-Pixel (Facebook-Cookie): Facebook-Pixel ist ein Code, mit der auf der Webseite ein Bericht über die Konversionen erstellt wird, Zielgruppen zusammengestellt werden können und der Eigentümer der Seite ausführliche Analysen über die Webseitennutzung der Besucher erhält. Mithilfe des Facebook-Remarketing-Pixelcodes können personalisierte Angebote und Inserate für die Webseitenbesucher im Facebook angezeigt werden. Die Facebook Remarketing-Liste ist für die Identifizierung einzelner Personen nicht geeignet. Weitere Informationen zum Facebook Pixel finden Sie unter: https://www.facebook.com/business/help/651294705016616

Lehnen Sie alle Cookies ab, werden einige Funktionen für Sie unzugänglich sein. Ausführliche Informationen über das Löschen von Cookies finden Sie über folgende Links:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/en-us/internet-explorer/delete-manage-cookies#ie=ie-11
Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/cookies-information-websites-store-on-your-computer
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en

Datenschutzhinweise zur Bestellung und Fakturierung:

 

Rechtlicher Hintergrund und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Der Hintergrund der Datenverarbeitung ist das Gesetz CXII von 2011 über die informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit (Gesetz Infotv.) bzw. die Bestimmungen des Gesetzes C vom Jahre 2000 über die Rechnungslegung (Gesetz Sztv.).  Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Zustimmung gemäß §5 Abs. (1) Ziffer a) Infotv. sowie – beim Widerruf Ihrer Zustimmung – die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtung des Datenverantwortlichen gemäß Sztv. aufgrund von §6 Abs. (5) Ziffer a) Infotv.

Zweck der Datenverarbeitung:

Ausstellung rechtskonformer Rechnungen und Erfüllung der Aufbewahrungspflicht von Belegen. Handelsgesellschaften sind gemäß §169 Abs. (1)-(2) Sztv. verpflichtet, die die Abrechnung der Buchführung unmittelbar und mittelbar nachweisenden Belege aufzubewahren.

Umfang der Datenverarbeitung:

   Name
   Rechnungsadresse
   E-Mail-Adresse
   Bezeichnung der gekauften Produkte
   Kaufdatum
   Steuernummer
   Handelsregisternummer

Dauer der Datenverarbeitung:

Die ausgestellten Rechnungen sind gemäß §169 Abs. (2) Sztv. 8 Jahre lang nach Ausstellungsdatum aufzubewahren. Wir weisen Sie darauf hin, dass bei einem Widerruf Ihrer Zustimmung zur Ausstellung der Rechnung ist der Datenverantwortliche gemäß §6 Abs. (5) Ziffer a) Infotv. berechtigt, Ihre bei der Rechnungsausstellung kennengelernten personenbezogenen Daten 8 Jahre lang aufzubewahren.

Datenschutzhinweise zur Warenlieferung


Rechtlicher Hintergrund und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Der Hintergrund der Datenverarbeitung ist das Gesetz CXII von 2011 über die informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit (Gesetz Infotv.). Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Zustimmung gemäß §5 Abs. (1) Ziffer a) Infotv.

Zweck der Datenverarbeitung:

Zweck der Datenverarbeitung bei der Warenlieferung ist die Auslieferung der Ware gemäß Ihrer Wünsche an Sie unter Mitwirkung unseres vertraglichen Partners sowie die Datenverarbeitung ist zu der Funktion erforderlich, die ermöglicht, Ihre Lieferangaben nur einmal eingeben zu müssen und diese werden bei den nächsten Käufen mit den im System gespeicherten Angaben automatisch ausgefüllt.

 

Umfang der Datenverarbeitung:

   Name
   Lieferadresse
   E-Mail-Adresse
   Telefonnummer

   Bezeichnung der gekauften Produkte
   Kaufdatum
   Gewünschtes und/oder bestätigtes Datum der Auslieferung


Dauer der Datenverarbeitung:

Bis zum Widerruf durch den/die Betroffene.

 

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Newslettern

Rechtlicher Hintergrund und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Der Hintergrund der Datenverarbeitung ist das Gesetz CXII von 2011 über die informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit (Gesetz Infotv.) bzw. das Gesetz XLVIII von 2008 über die grundlegenden Bedingungen und Einschränkungen der kommerziellen Werbetätigkeit (Gesetz Grt.). Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Zustimmung gemäß §5 Abs. (1) Ziffer a) Infotv. und §6 Abs. (1)-(2) Grt.

Zweck der Datenverarbeitung:

Zweck der Datenverarbeitung ist Ihre Benachrichtigung über die neuesten und besten Angebote und Rabatte. Wir weisen Sie darauf hin, dass die Newsletter die Werbungen nicht nur des Datenverantwortlichen, sondern auch anderer Handelsgesellschaften enthalten kann, Ihre personenbezogenen Daten werden aber an diese Unternehmen nicht übermittelt oder weitergeleitet.

Umfang der Datenverarbeitung:

    Name
    E-Mail-Adresse
    Telefonnummer

Dauer der Datenverarbeitung:
Bis zum Widerruf durch den/die Betroffene.

 

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der allgemeinen Registrierung

Rechtlicher Hintergrund und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:


Der Hintergrund der Datenverarbeitung ist das Gesetz CXII von 2011 über die informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit (Gesetz Infotv.) und das Gesetz V von 2013 über das Bürgerliche Gesetzbuch (Ptk.). Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Zustimmung gemäß §5 Abs. (1) Ziffer a) Infotv..

 

Zweck der Datenverarbeitung:

Der Datenverantwortliche kann durch Speichern der bei Registrierung angegebenen Daten bequemere Dienstleistungen anbieten (z.B. die erneute Dateneingabe des/der Betroffenen ist bei einem neuen Kauf nicht mehr nötig).

Umfang der Datenverarbeitung:

Grundlegende Daten:
        Name
        Wohnsitz
        Telefonnummer
        E-Mail-Adresse
       Die beim Einloggen benutzten IP-Adressen
       Codierte Version Ihres Passworts
   Angaben zu den Produkten und zum Kaufverhalten
       Vorherige Käufe
       Bezeichnung der Produkte im Warenkorb
       Bezeichnung der früher angesehenen Produkte
Angaben zu Nachrichten
       Nachrichten können an einen anderen Benutzer der Seite zugesandt oder in einer öffentlichen oder privaten Gruppe gepostet werden. Je nachdem werden sie für einen oder mehrere Benutzer der Seite sichtbar oder völlig zugänglich für alle Besucher der Seite.
       Ihre ausgehenden Nachrichten inklusive die von Ihnen hochgeladenen oder beigefügten Bilder und Dokumente.
       Erfolgte Zusendung der Nachricht, ihr Datum, Zeitpunkt und ihre Adressaten.
       Bei Antwort deren Erfolgen und die beantwortete Nachricht.
   Partnerverzeichnis
       Andere Benutzer der Seite können unsere Partner in eine Liste aufnehmen.
       Dabei können sie die für sie sowieso zugänglichen Daten kennenlernen und durchsuchen.

Dauer der Datenverarbeitung:

Bis zum Widerruf Ihrer Zustimmung.

 

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit Kundenkommunikation

Rechtlicher Hintergrund und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung:

Der Hintergrund der Datenverarbeitung ist das Gesetz CXII von 2011 über die informationelle Selbstbestimmung und Informationsfreiheit (Gesetz Infotv.) bzw. das Gesetz XLVIII von 2008 über die grundlegenden Bedingungen und Einschränkungen der kommerziellen Werbetätigkeit (Gesetz Grt.). Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Ihre Zustimmung gemäß §5 Abs. (1) Ziffer a) Infotv. und §6 Abs. (1)-(2) Grt.


Zweck der Datenverarbeitung:

Fortsetzung der von Ihnen initiierten Kommunikation (Bitte um Hilfe, Anfragen, Informationsersuchen, Lösung technischer Probleme oder sonstige Angelegenheiten).

 

Umfang der Datenverarbeitung:

    Grundlegende Daten:
        Name
        E-Mail-Adresse
        Telefonnummer
Ihre gesendeten und empfangenen Nachrichten
        Erfolgen
        Datum und Zeitpunkt
        Betreff
       Text, inklusive beigefügte und eingefügte Bilder und Dokumente

Dauer der Datenverarbeitung:

Bis zum Widerruf durch den/die Betroffene.

 

Weitere Datenverarbeitungstätigkeiten


Hat der Datenverantwortliche vor, weitere Datenverarbeitung vorzunehmen, erteilt er vorherige Informationen über die wesentlichen Umstände der Datenverarbeitung (rechtlicher Hintergrund und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung, Zweck der Datenverarbeitung, Umfang der Datenverarbeitung, Dauer der Datenverarbeitung).

Wir weisen Sie darauf hin, dass der Datenverantwortliche verpflichtet ist, die schriftlichen Anfragen von Behörden auf Datenauskunft aufgrund gesetzlicher Vollmacht zu erfüllen. Der Datenverantwortliche führt über die Datenübermittlungen ein Verzeichnis gemäß §15 Abs. (2)-(3) Infotv. (an welche Behörde, welche personenbezogenen Daten, aufgrund welcher Rechtsgrundlage, wann übermittelt wurden), über dessen Inhalt der Datenverantwortliche auf Anfrage Auskunft erteilt, ausgenommen, wenn die Auskunft gesetzlich ausgeschlossen ist.

Hinweis auf die Einbeziehung von Datenverarbeitern und ihre Tätigkeit im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung


Datenverarbeitung zur Speicherung von personenbezogenen Daten

Bezeichnung des Datenverarbeiters: iFocus Webfejlesztés Kft.
Kontakt zum Datenverarbeiter: Telefonnummer: +36-70-607-7895, E-Mail-Adresse: info@ifocus.hu

Der Datenverarbeiter speichert die personenbezogenen Daten aufgrund des mit dem Datenverantwortlichen abgeschlossenen schriftlichen Vertrages. Der Datenverarbeiter ist nicht berechtigt, die personenbezogenen Daten kennenzulernen.

Datenverarbeitung im Zusammenhang mit der Buchhaltung


Bezeichnung des Datenverarbeiters: Polaris Kft.
Sitz des Datenverarbeiters: Városház tér 1, HU-2870 Kisbér
Telefonnummer des Datenverarbeiters: +36 34 354 482
E-Mail-Adresse des Datenverarbeiters: info@polariskft.hu

Der Datenverarbeiter wirkt aufgrund des mit dem Datenverantwortlichen abgeschlossenen schriftlichen Vertrages an der Verbuchung der Belege mit. Dabei verarbeitet der Datenverarbeiter den Namen und die Anschrift des/der Betroffenen in dem für die Buchführung erforderlichen Maße und für die Dauer gemäß §169 Abs. (2) Sztv., dann werden die Daten sofort gelöscht.

 

Maßnahmen zur Datensicherheit

Der Datenverantwortliche erklärt, entsprechende Sicherheitsmaßnahmen dazu ergriffen zu haben, dass die personenbezogenen Daten gegen unbefugten Zugriff, Änderung, Weiterleitung, Veröffentlichung, Löschung oder Vernichtung sowie Unzugänglichkeit wegen zufälliger Vernichtung und Verletzung oder Änderung der angewandten Technologie geschützt werden.

 

Rechtsmittelbelehrung


Sind Sie der Ansicht, dass der Datenverantwortliche irgendwelche gesetzliche Datenverarbeitungsbestimmung verletzt oder Ihre Anfrage nicht erfüllt hat, nehmen Sie bitte Kontakt zuerst zum Datenverantwortlichen auf – wir vergewissern Sie, dass wir in jedem Fall maximal für Ihre Interessen vorgehen werden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie bei Verletzung der gesetzlichen Datenverarbeitungsbestimmungen oder bei einer Nichtbeachtung Ihrer Anfrage durch den Datenverantwortlichen berechtigt sind, den Datenverantwortlichen vor Gericht zu verklagen.

Für die Einstellung einer vermutlich rechtswidrigen Datenverarbeitung können Sie die Einleitung des Prüfverfahrens der Nationalen Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit initiieren (Postanschrift: Pf. 5 HU-1530 Budapest, E-Mail: ugyfelszolgalat@naih.hu).

Welche Rechte hast Du im Zusammenhang mit der Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten und wie sichern wir die Geltendmachung dieser Rechte?

    a) Zugangsrecht: Du kannst um Auskunft bitten, welche Daten, zu welchem Zweck und wie lange verarbeitet bzw. an wen weitergeleitet werden und woher deine von uns verarbeiteten Daten stammen.

    b) Berichtigungsrecht: Du kannst um die Berichtigung , Korrigierung und Präzisierung deiner Daten bitten, wenn sich diese geändert haben oder falsch gespeichert wurden.

    c) Recht auf das Löschen: in den gesetzlich festgelegten Fällen hast Du das Recht, das Löschen der von uns verarbeiteten Daten zu beantragen.

    d) Recht auf Einschränkung der Datenverarbeitung: in den gesetzlich festgelegten Fällen hast Du das Recht auf Beantragung der Einschränkung der Datenverarbeitung.

    e) Recht auf Datenübertragung: durch Ausfüllen des beigefügten Antragsformulars auf Datenübertragung in der Anlage zum vorliegenden Informationsblatt kannst Du um die Übertragung  deiner Daten bitten. Durch Ausüben dieses Rechts kannst Du die Ausgabe deiner gesetzlich festgelegten Daten beantragen oder auf deine gesonderte Anfrage und Vollmacht werden diese an andere, von dir bezeichnete Dienstleister übertragen.


Bei Eingabe deiner obigen Anfrage gehen wir gemäß den einschlägigen Rechtsnormen vor und werden dich innerhalb eines Monats informieren, welche Maßnahmen aufgrund der Anfrage ergriffen wurden.

    f) Recht auf Widerruf der Zustimmung: werden deine Daten aufgrund deiner Zustimmung verarbeitet, hast Du jederzeit das Recht auf Widerruf der Zustimmung, davon bleibt aber die

 

Rechtsmäßigkeit der vorangehenden Datenverarbeitung unberührt.

    g) Klagerecht: erleidest Du im Zusammenhang mit unserer Datenverarbeitung eine Rechtsverletzung, hast Du das Recht auf Einbringung einer Klage bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:
   Nationale Behörde für Datenschutz und Informationsfreiheit
    Webseite: http://naih.hu
    Postanschrift: Pf. 5, HU-1530 Budapest
    E-Mail: ugyfelszolgalat@naih.hu
    Telefonnummer: +36 (1) 391-1400
Darüber hinaus kannst du bei einer Verletzung des Schutzes personenbezogener Daten beim Hauptstädtischen Gerichtshof eine Klage gegen mobil-homes.hu einreichen.


  1.     h) Recht auf Widerspruch:

    - Werden deine Daten im Rahmen einer Datenverarbeitung aufgrund berechtigten Interesses verarbeitet, kanns du gegen diese Datenverarbeitung aufgrund berechtigten Interesses widersprechen.

    - Der Widerspruch gegen die Datenverarbeitung mit Profilierungszweck ist ebenfalls zulässig.

    Bei deinem diesbezüglichen Widerspruch werden diese personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet.

Wie gehen wir bei einem Datenschutzvorfall vor?


Der Datenschutzvorfall wird gemäß den Rechtsnormen innerhalb von 72 Stunden nach Kenntniserlangung an die Aufsichtsbehörde gemeldet sowie in unserem Verzeichnis über Datenschutzvorfälle eingetragen. In den gesetzlich festgelegten Fällen werden auch die betroffenen Benutzer informiert.

Änderung der Datenschutzhinweise


Der Datenverantwortliche behält sich das Recht auf Änderung der vorliegenden Datenschutzhinweise vor. Durch Benutzung der Webseite nach Inkrafttreten der Änderung stimmen Sie den geänderten Datenschutzhinweisen zu.

Informationen


Öffnungszeiten:

  • Montag: 9:00 - 17:00
  • Dienstag: 9.00 - 17.00
  • Mittwoch: 9:00 - 17:00
  • Donnerstag: 9:00 - 17:00
  • Freitag: 9:00 - 17:00
  • Samstag: 9.00 - 12.00
  • Sonntag: geschlossen

Kontakt

+43 676 430 8515

+36 70 984 1001

+36 20 504 2824

+421 950 227 521

info@mobil-homes.at

info@mobil-homes.hu

info@mobil-homes.sk

 

Firma: Mobil-Homes Kft.

Sitz: 2881 Ászár, Kossuth Lajos utca 44.

Standort: 2881 Ászár, Kossuth Lajos utca 48.

Steuernummer: 14730755-2-11

Handelsregisternummer: 11 09 015286